Aktuelle Fashion Tipps & Trends

Im Bereich der Mode verändert sich in jedem Jahr so unglaublich viel, dass man manchmal gar nicht mehr so richtig mitkommt und up to date ist. Eins ist und bleibt aber klar: Mit Schuhen kann man stets die Stil Aussage eines Looks verstärken und genauso ist es auch mit Caps von z.B. New Era oder anderen Marken.

Schuhe haben viele verschiedene Formen und Farben und sind ein recht schwer einzusetzendes Stil Element. Insbesondere dann, wenn Schuhe mehrere Stil Elemente in sich vereinen, kann es sein, dass man sie nur noch schwer kombinieren kann. Besonders angesagt sind zum Beispiel grüne Treter in der neuen und so beliebten Farben Greenery. Leider steht dieses Grün, das einen recht hohen Anteil an Gelb hat, nicht so vielen Frauen. Frühlingstypen dürfen sich aber freuen, weil dies genau ihre Farbe sein wird. Wer gerne grün trägt, wird jetzt mehr über die eigentliche Wirkung dieser tollen Farbe erfahren und kann sie zudem harmonisch kombinieren, sodass ein toller Sommerlook entsteht.

Grasgrün wirkt generell immer vitalisierend und es symbolisiert den Neubeginn der Natur und ist einfach ein Must Have für den Frühling. Erst mal muss man aber rausfinden, welche Grüntöne man überhaupt tragen kann und wie diese grundsätzlich kombiniert werden können. Es gibt ganz verschiedene Wirkungsfelder der Farbe Grün und diese sollte man auch nutzen, um stets den richtigen Ton auszuwählen. Grün ist die Farbe der Entspannung und Beruhigung, weil das Auge diese Farbe auf der Retina nicht verarbeiten muss. Man kann sie also ganz ohne Anstrengung betrachten und somit ist Grün schon alleine körperlich eine echte Wohltat. Generell gilt sie als unglaublich heilend und wirkt antiseptisch. Es ist also auch nicht überraschend, dass die Wände in Krankenhäusern oft in dieser Farbe angestrichen werden. Grün wird außerdem auch immer mit Sicherheit assoziiert und demnach ist es auch kein Wunder, dass eine grüne Ampel für eine sichere Überquerung der Straße steht. Helle und sehr kraftvolle Grüntöne mit einem Gelbanteil gelten immer als vergnüglich und fröhlich. Es kommt auch eine Portion Jugendlichkeit hinzu. Bei den dunkleren Nuancen handelt es sich eher um Reife. Grün mit einem hohen Gelbanteil sollten nur warme Farbtypen tragen, weil nur sie diese kräftige Farbe vertragen werden. Ein Grün, das eher kühl wirkt, kann auch vom Sommertypen getragen werden, weil das Ganze dann ein bisschen gedämpft wird. Bei der Auswahl der idealen Farbkombi sollte man immer wissen, ob man einen Kontrast verträgt oder nicht. Ein hoher Kontrast steht für Autorität und Strenge.

Auch interessant...

Die passenden Möbel finden

Badezimmerfliesen

Mallorca Fincavermietung – Urlaub mit der ganzen Familie

Gesund und schnell Abnehmen leicht gemacht

Junge Mode für mollige Damen

Lohnt sich die Investition in ein neues iPhone?